Aktuelles

140 Jahre KVB

Die KVB-Pferdebahn, die Richtung Deutz-Kalk fuhr


Von der KVB-Pferdebahn zum E-Bus

Von der Pferdebahn zum E-Bus

Wie alles begann…

 

Am 20.05.1877 begann die Geschichte der KVB mit der sogenannte „Päädsbahn“.

 

Zu Beginn diente sie als Verbindung zwischen den Orten Deutz und Kalk.

 

Ab 1889 konnte man innerstädtisch mit der Pferdebahn über die neu geschaffenen Ringe fahren.

 

Die Fahrt von Ehrenfeld nach Bayenthal kostete 35 Pfennig. Das war mehr, als ein Schaffner in einer Stunde verdiente. Trotzdem war die Pferdebahn sehr beliebt.

 

Mit dem Aufbau des elektrischen Bahnbetriebs ab 1901 ging die Zeit der Pferdebahnen zu Ende. Die letzte „Päädsbahn“ fuhr am 22. Mai 1907 von der Flora nach Nippes.

 

Wie es weiter ging, lesen Sie im Jubiläumsflyer.

 

 

 

 



Die ersten elektischen KVB-Bahnen

Kölns erste Elektrische

140 Jahre Innovation - 140 Jahre Tradition

140 Jahre sind ein guter Grund zum Feiern. Und das wollen wir in diesem Jahr mit Ihnen in unterschiedlicher Form tun.

Wir laden Sie ein dabei zu sein.

 

Ein Highlight ist unser Gewinnspiel, an dem Sie bis zum 18.09.2017 teilnehmen und Tickets für 2 Personen gewinnen können.

 

Nutzen Sie die Chance und machen Sie mit. Hier geht's zum Online-Gewinnspiel!


Wenn Sie lieber "offline" mitmachen:

Einfach PDF-Formular ausdrucken, ausfüllen und an

Kölner Verkehrs-Betriebe AG
133-Marketing
50927 Köln

senden.

Wir wünschen allen Einsendern viel Glück!



 

 

 

 



 

 

Weitere Jubiläums-Termine werden hier in Kürze veröffentlicht.

 




Plakat zur KVB-Spendenaktion zum

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön

RÜCKBLICK: 18.06.2017
„Tag des guten Lebens“
in Deutz auf der Neuhöfferstraße
von
11:00 – 19:30 Uhr



Das erwartete Sie am KVB-Infostand

 

  • Beratung zum KVB-Rad, Elektroauto, Elektroroller, Hybridroller, E-Bus
  • KVB-Hüpfbus für die Kleinen
  • KVB-Gewinnspiel
  • Headis-Tischtennisplatten
  • KVB-Spendenaktion

Gegen eine Spende von mindestens 2 Euro erhielten Sie eines der beiden Giveaways:

  • Ihre Marzipan-Lieblingsfigur mit dem „140 Jahre KVB-Logo“, die vor Ort von einem Marzipan-Kreator geschnitzt wurde

  • Einen KVB-Luftballon in Busform


Der Erlös der Spendenaktion des "Tag des guten Lebens" geht an die Oase in Köln-Deutz.

 

 

 



Plakat zur KVB-Spendenaktion zum

RÜCKBLICK: 15.06.2017
„Come-Together-Cup“
vor dem RheinEnergieStadion



Das erwartete Sie am KVB-Infostand

von 11:00 – 19:00 Uhr

 

  • KVB-Hüpfbus für die Kleinen
  • KVB-Gewinnspiel
  • Headis-Tischtennisplatten
  • KVB-Karnevalswagen „Päädsbahn“ wird als Moderationsbühne genutzt
  • KVB-Spendenaktion 

Gegen eine Spende von mindestens 2 Euro erhielten Sie eines der beiden Giveaways:

  • Ihre Marzipan-Lieblingsfigur mit dem „140 Jahre KVB-Logo“, die vor Ort von einem Marzipan-Kreator geschnitzt wurde (siehe Fotos)
  • Ein kleines KVB-Wimmelbuch


Der Erlös der Spendenaktion des "Come-Together-Cup" geht an die Aidshilfe Köln und das Jugendzentrum anyway.

















Facebook YouTube Twitter