Fahrplanwechsel

Fahrplanwechsel zum 15.12.2013

neue 3 ebige Stadtbahn-Haltestelle Heumarkt

Neue Stadtbahn-Haltestelle Heumarkt

Alle Änderungen auf einen Blick

Neue U-Bahn Haltestelle Heumarkt

Zum diesjährigen Fahrplanwechsel am 15.12.2013 wird die unterirdische Haltestelle „Heumarkt“ eröffnet.

Die moderne Architektur mit größtmöglicher Offenheit und Weitläufigkeit bietet eine hohe Aufenthaltsqualität und erstreckt sich über 3 Ebenen.

 

Noch schnellere Anbindungen

Dieser zentrale neue Halte- und Knotenpunkt in der Kölner Innenstadt, bietet Ihnen vielfältige neue und schnelle Verbindungen. Von dort erreichen Sie die Linien 1, 7 und 9 mit Verbindungen in den Kölner Westen und Osten.

 

Die Buslinien 106, 132 und 133 (neue Linienwege) fahren Sie in den Kölner Süden. Für Busfahrten außerhalb der Stadtgrenze bieten sich ihnen am Heumarkt die Linien 250, 260 und 978 mit den Zielen Solingen, Wermelskirchen und Hürth.

 

Die erste Bahn fährt am Sonntag (15.12.2013) um 05:15 Uhr.

 

  

Nord-Süd Stadtbahn

In den vergangenen zwei Jahren wurden die Haltestellen „Breslauer Platz/Hbf“ und "Rathaus" eröffnet. Die neue U-Bahn Haltestelle „Heumarkt“ ist nun ein weiterer Meilenstein des Nord-Süd Stadtbahn-Bauprojektes. Interessante Einblicke in den Ablauf der Bauarbeiten erhalten Sie auch unter: www.nord-sued-stadtbahn.de

 

 

 



Ausschnitt des neuen Liniennetzplans mit der neuen Haltestelle unterirdischen

Eine noch schnellere Verbindung in die Innenstadt

Fahrplanänderungen Stadtbahnen

Auf folgenden Linien ändern sich die Abfahrtzeiten geringfügig:
Linie 1, 7, 9, 12, 16 und 18

 

Linie 5

Linienweg verlängert! Im Zuge des Baus der Nord-Süd Stadtbahn wurde bereits im vergangenen Jahr die Haltestelle „Rathaus“ eröffnet. Nun folgt die Inbetriebnahme der U-Bahn Haltestelle „Heumarkt“.

 

Linie 9

Seit Beginn des Wintersemesters 2013 sind verstärkt Fahrten in Richtung Universität eingesetzt. Die Abfahrtzeiten in allen Zeitlagen sind geringfügig angepasst.

 

Hier geht´s zu den aktualisierten Mini- und Aushangfahrplänen sowie den Liniennetzplänen.

 

 



Ausschnitt des Busliniennetzplans in der Innenstadt

Noch schnellere Anbindungen im Busverkehr

Fahrplanänderungen Bus 

 

Auf folgenden Linien ändern sich die Abfahrtzeiten geringfügig: 

 

130, 131, 135, 136, 140, 143, 145, 146, 147, 149, 153, 157, 158, 159, 160, 164/501, 167.

 

Linie 106

Neuer Linienweg! Die Linie startet und endet am Heumarkt. Der Linienweg führt nicht mehr über die Rheinuferstraße sondern durch das Severinsviertel zum Chlodwigplatz.

 

Die Haltestellen „Breslauer Platz“, „Schokoladenmuseum“, „Rheinauhafen“ und „Ubierring“ werden nicht mehr bedient. Die wegfallenden Haltestellen übernimmt die Linie 133.


Ab Heumarkt fährt die Linie 106 über
H   Waidmarkt

H   Severinstraße

H   Rosenstraße
H   Severinskirche
H   Chlodwigplatz

 

Der weitere Linienweg führt wie gewohnt zur Endhaltestelle „Marienburg Südpark“.

 

Linie 132

Ab Heumarkt direkt zum Breslauer Platz! Die Altstadt-Haltestellen „Gürzenichstraße“, „Rathaus“, „Dom/Hbf“ und „Andreaskloster“ entfallen. Die Linie 5 fährt Sie nun zum „Dom/Hbf“ über die Haltestelle „Rathaus“.

 

Linie 133

Über die Rheinuferstraße zum Chlodwigplatz!

Es entfallen künftig die Haltestellen „Waidmarkt“ und „Severinstraße“. Auf diesem Streckenabschnitt verkehrt nun die Linie 106.

 

Die Linie 133 wird künftig die Haltestellen entlang des Rheinufers „Schokoladenmuseum“, „Rheinauhafen“ und „Ubierring“ bedienen.

 

Der weitere Linienverlauf zur Endhaltestelle „Zollstock Südfriedhof“ bleibt unverändert.

 

Hinweis!

Wegen Bauarbeiten an der Haltestelle Ubierring, ist die Strecke zwischen Alteburgerstraße und Chlodwigplatz bis vsl. 10.01.2014 gesperrt. Die Linie verkehrt ab Ubierring in Richtung Zollstock über Agrippinaufer, Schönhauser Straße zur Bonner Straße und folgt den planmäßigen Linienweg.

 

In Richtung Heumarkt gibt es keine Umleitungen.

 

Linie 120

Verlängert bis Blumenberg S-Bahn! Mit zwei neuen Haltestellen fährt die Linie künftig über die neue Haltestelle „Kallbergstraße“ zur neuen Endhaltestelle „Blumenberg S-Bahn“.

 

Linie 127

Umleitung bis 2015! Aufgrund der bis vsl. Mitte 2015 anhaltenden Bauarbeiten an der Autobahnbrücke A1, wird die Linie über die Haltestelle „Auweilerweg“ geringfügig umgeleitet.

 

Linie 138

Neue Haltestelle! Zwischen „Güterverkehrszentrum“ und „Güterverkehrszentrum Süd“, können Sie nun die neue Haltestelle „Am Eifeltor“ nutzen. Zusätzlich erreichen Sie künftig die Buslinie an Werktagen bis ca. 22:00 Uhr.

 

Linie 145

Endhaltestelle verlegt! Sie befindet sich künftig an der Haltestelle „Wilhelm- Leuschner-Straße“.

 

Linie 146

15-Min-Takt verlängert! Ab Neumarkt fährt die Linie 146 bis 20:30 Uhr einen 15-Min-Takt.

 

Linie 151/152

Neuer Haltestellen-Name! Die Endstelle „Bayerwerk S-Bahn“ wird aufgrund des neuen Namens der dortigen S-Bahn Haltestelle in „Chempark S-Bahn“ umbenannt.

 

Linie 154

Neuer Haltestellen-Name! Die Haltestelle „Friedhof Lembacher Weg“ wird umbenannt „Erker Mühle“.

 

Linie 159

Neue Haltestelle! Zwischen den Haltestellen „Remscheider Straße“ und „Buchforst Waldecker Str.“ ist bereits zum 14.10.2013 die neue Haltestelle „Klaprothstraße“ eingerichtet worden.

 

Linie 164/501

Takt erweitert! Der 30-Min-Takt wird bis ca. 23:00 Uhr ausgeweitet.

 

Linie 190

Neue Haltestellen-Namen und angepasste Fahrten! Die Haltestelle „Oper im Palladium“ wird in „Schanzenstraße Nord“ und die Haltestelle „Schanzenstraße“ in „Schanzenstraße/ Schauspielhaus“ umbenannt.

 

Das Angebot der Linie 190 wird auf den Bedarf des Schauspielhauses ausgerichtet. Die Abfahrtzeiten werden abends und am Wochenende angepasst.

 

AST Linie 184

Im Februar 2013 wurde das Anruf-Sammel- Taxi „Lentpark“ erstmalig eingesetzt. Der Bus bedient die Haltestellen „Neusser Straße/Gürtel“, „Nordstraße“, „Florastraße“ und „Cranachstraße“, „Ebertplatz“ sowie die neue Haltestelle „Lentpark“.

 

AST Linie 188

Im Mai 2013 wurde das Anruf-Sammel-Taxi „Gut Leidenhausen“ eingerichtet. Die Linie bedient die Haltestellen „Königsforst“, „Porz Markt“ und „Porz Bf“ sowie die neue Haltestelle „Gut Leidenhausen“.  

 

 

Hier geht´s zu den aktualisierten Mini- und Aushangfahrplänen sowie den Liniennetzplänen.





Slogan: wo hat man jede Nacht ein Rendezvous? An den Haltestellen Neumarkt, Barbarossa-und Ebertplatz

Abend- und Nachtverkehr

Wer nachts schnell und gut ankommen will, der kann die vielen Vorteile des seit 2012 optimierten Rendezvoussystems nutzen.

 

• Mehr Fahrten auf den Linien 1, 7, 15, 18
• kürzere Takte zwischen den Fahrten
• kurze Wartezeiten besonders am Neumarkt

Ausführliche Informationen zum Nachtverkehr auf der Seite "Rendezvousverkehr". 

 

Den Nachtfahrplan-to-go finden Sie auf der Smartphone-angepassten Website:
www.kvb-koeln.de/nachtverkehr

 

 





© KVB AG 2014 | Impressum | Downloads
Facebook YouTube Twitter