Aktuelles

20. März 2017
Fortsetzung der Oberleitungsarbeiten in Riehl

Die KVB setzt ihre Arbeiten zur Anpassung der Oberleitungen im Verlauf der Stadtbahn-Linie 18 zwischen den Haltestellen "Boltensternstraße" und "Slabystraße" fort. Hierbei werden u. a. neue Maste gesetzt, alte Maste entfernt und die Oberfläche anschließend wiederhergestellt. Über die Oberleitung werden die Stadtbahnen mit Fahrstrom versorgt.

Die Fortsetzung der Bauarbeiten beginnt am Montag, 27. März, und wird sich bis in den Mai 2017 hineinziehen. Die mehrwöchige Dauer der Arbeiten resultiert daraus, dass für die Arbeiten im Gleisbereich nur die nächtlichen Betriebspausen von jeweils etwa drei Stunden zur Verfügung stehen. In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag wird jedoch nicht gearbeitet. Der Verkehr der Stadtbahn-Linien 13 und 18 wird nicht beeinträchtigt. Für die An- und Ablieferung von Materialien wird in stadtein- und stadtauswärtiger Fahrtrichtung jeweils eine Fahrspur der Straße "An der Schanz" gesperrt.

Die KVB bittet um Verständnis für die unvermeidlich entstehenden Beeinträchtigungen.




Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Deutschland
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb-koeln.de
http://www.kvb-koeln.de

« zurück



Facebook YouTube Twitter