Aktuelles

18. Mai 2017
Bombenfund in Gremberghoven
(aktueller Stand: Donnerstag, 18. Mai, 12.15 Uhr)


An der Cheruskerstraße in Gremberghoven wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Fünf-Zentner-Bombe soll heute im Laufe des Tages durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. Inzwischen wurde durch die Stadt Köln ein Evakuierungsradius von 300 Metern festgelegt.

Hiervon sind auch die Bus-Linie 151 und 152 der KVB betroffen. Deren Haltestellen "Am Hochkreuz" (Linie 151) und "Cheruskerstaße" (Linie 152) befinden sich im Evakuierungsgebiet. Die KVB geht davon aus, dass die Busse für den Zeitraum der Entschärfung über die Theodor-Heuss-Straße, Humboldtstraße und Frankenstraße umgeleitet werden.

Über den aktuellen Sachstand den KVB-Verkehr betreffend informieren wir stets hier.

Weitere Informationen erhalten Sie über den Link www.stadt-koeln.de





Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Deutschland
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb-koeln.de
http://www.kvb-koeln.de

« zurück



Facebook YouTube Twitter