Aktuelles

12. September 2017
Dä längste Desch vun Kölle:
Mit der KVB zum Schlemmen und Shoppen ins Vringsveedel


Am Samstag, 16. September, und am Sonntag, 17. September, findet im Severinsviertel das Fest "Dä längste Desch vun Kölle" statt. Alljährlich wird die Severinstraße zur Shopping- und Schlemmer-Meile. Zwischen Severinstorburg und Karl-Berbuer-Platz steht ein rund 1.000 Meter langer Tisch. Zudem werden ein Bühnenprogramm und eine Streetfoodmeile angeboten.

Für die Veranstaltung werden die Severinstraße und die angrenzenden Straßen in dem oben genannten Bereich gesperrt. Die Sperrung beginnt am Freitag, 15. September, um 19 Uhr und wird spätestens am Montag, 18. September, gegen 5 Uhr wieder aufgehoben. Der Bus-Verkehr der KVB ist von den Straßenabsperrungen nicht betroffen. Für die Anreise empfiehlt sich die Haltestelle "Chlodwigplatz" (Stadtbahn-Linien 15, 16 und 17 sowie die Bus-Linien 106, 132, 133 und 142) und die Haltestelle "Severinstraße" (Stadtbahn-Linien 3, 4 und 17, sowie Bus-Linien 106 und 132).




Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Deutschland
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb-koeln.de
http://www.kvb-koeln.de

« zurück



Facebook YouTube Twitter