Aktuelles

5. März 2012
Ganztägiger Warnstreik am Mittwoch trifft auch die KVB

Nach Aktionsende sollen Busse und Bahnen Donnerstagfrüh schnell wieder rollen

Am Mittwoch, 7. März, werden sich die Kunden der Kölner Verkehrs-Betriebe AG laut einem Warnstreikaufruf der Gewerkschaft ver.di darauf einstellen müssen, dass das Unternehmen ab Betriebsbeginn bestreikt wird. Dem Aufruf zufolge wird es sich bei diesem Warnstreik um einen ganztägigen Warnstreik handeln. Demnach sollen am Mittwoch ab Betriebsbeginn um 3 Uhr morgens Busse und Bahnen der Kölner Verkehrs-Betriebe AG nicht fahren können. Vom Warnstreik nicht betroffen sind die S-Bahnen, sowie der Busverkehr der von der KVB beauftragten Privatunternehmer. Eine Liste der stattfindenden Fahrten finden Sie unterhalb dieser Pressemitteilung.

Wie in der Vergangenheit auch wird die KVB nach Ende des Warnstreiks - voraussichtlich am Donnerstag, 8. März, um 2.59 Uhr - den Bus- und Bahnverkehr umgehend wieder ans Rollen bringen, damit die Beeinträchtigungen der Kunden so gering wie möglich gehalten werden.



Dateianhänge
» Liste der stattfindenden Busfahrten am 7. M?rz 2012


Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Deutschland
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb-koeln.de
http://www.kvb-koeln.de

« zurück



© KVB AG 2014 | Impressum | Downloads
Facebook YouTube Twitter