Presse


» Meldung suchen:
» Meldungen sortieren:

» Statistik:
Nachrichten: 3330

20. November 2017

Stadtbahn-Linie 9:
Mastarbeiten in Rath-Heumar

Die KVB saniert in Porz in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle "Porzer Straße" Masten der Oberleitungsanlage der Stadtbahn. Die Arbeiten werden in der Nacht von Dienstag, 21. November, auf Mittwoch, 22. November, durchgeführt.

20. November 2017

KVB setzt Markierungsarbeiten in Deutz fort
Die KVB setzt im Zeitraum von Montag, 27. November, bis Freitag, 1. Dezember, die Markierungsarbeiten auf der Deutz-Mülheimer Straße und der Opladener Straße in Deutz fort. Die Arbeiten umfassen auch die Kreuzung vor dem Deutzer Stadthaus. Hier wurden in den Sommerferien die Gleisanlage und die Asphaltdecke erneuert.

20. November 2017

1. FC Köln gegen Arsenal London:
KVB verstärkt Stadtbahnbetrieb

Am Donnerstag, 23. November, empfängt der 1. FC Köln im Rhein-Energie-Stadion die Mannschaft von Arsenal London. Anstoß ist um 19 Uhr. Damit die Fans pünktlich im Stadion sind und den 1. FC Köln unterstützen können, verstärkt die KVB den Stadtbahn-Verkehr zwischen den Haltestellen "Neumarkt" und "Rheinenergie-Stadion" sowie "Weiden-West" und "Rheinenergie-Stadion". Vor dem Spiel ab 17 Uhr und nach Ende des Spiels ab 20.45 Uhr setzt die KVB zusätzliche Stadtbahnen ein. Zudem werden auf den Bus-Linien 141 und 143 Gelenkbusse eingesetzt.

20. November 2017

1. FC Köln gegen Hertha BSC Berlin:
KVB verstärkt Stadtbahnbetrieb

Am Sonntag, 26. November, empfängt der 1. FC Köln im Rhein-Energie-Stadion die Mannschaft von Hertha BSC Berlin. Anstoß ist um 18 Uhr. Damit die Fans pünktlich im Stadion sind und den 1. FC Köln unterstützen können, verstärkt die KVB den Stadtbahn-Verkehr zwischen den Haltestellen "Neumarkt" und "Rheinenergie-Stadion" sowie "Weiden-West" und "Rheinenergie-Stadion".

17. November 2017

Stadtbahn-Linie 9:
Mastarbeiten in Rath-Heumar

Die KVB saniert in Rath-Heumar in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle "Steinweg" Masten der Oberleitungsanlage der Stadtbahn. Die Arbeiten werden in der Nacht von Dienstag, 21. November, auf Mittwoch, 22. November, durchgeführt. Hierbei werden lose Ausbrüche entfernt sowie Risse und Aufbrüche ausgefüllt. Auf den Kfz- und Stadtbahn-Verkehr haben die Arbeiten keinen Einfluss.

17. November 2017

Weltklimakonferenz mit konkreten Schritten verbinden
Klimaschutz braucht mehr ÖPNV

Zum Ende der UN-Weltklimakonferenz fordert Jürgen Fenske dazu auf, das Ziel der Weltklimakonferenz mit konkreten Schritten des lokalen Klima- und Umwelt-schutzes zu verbinden. Der Vorstandsvorsitzende der Kölner Verkehrs-Betriebe, der zugleich Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist, verweist auf den Weg der KVB, mit dem der Umweltvorteil des öffentlichen Nahver-kehrs bereits ausgebaut wurde. Dennoch bedarf es großer Anstrengungen, um in Köln eine Verkehrswende zu ermöglichen und den Klima- und Umweltschutz wesentlich weiter voranzubringen. Basis ist die städtische Strategie "Köln mobil 2025", Vorbild sind Städte wie Wien, Zürich und Kopenhagen.




Seitendirektwahl:

« ... »




Facebook YouTube Twitter