Seite drucken
Stadtplan Facebook Instagram YouTube Twitter » Jobangebote » Feedback » Presse » Ausschreibungen Text kleiner Text größer
Service
Die Umwelt schützen und dabei noch Geld sparen? Ganz einfach mit Bus & Bahn!

Sie standen mal wieder auf dem Nachhauseweg im Stau oder mussten lange nach einem Parkplatz suchen? Die steigenden Benzinpreise reißen immer größere Löcher ins Portemonnaie? Ihr Auto muss mal wieder in die Werkstatt zur Inspektion? Oder schlimmer noch - zur Reparatur? Die happigen Parkgebühren in der Innenstadt nehmen Ihnen regelmäßig den Spaß am Shopping?

Dann steigen Sie um! Die nächste Haltestelle ist gleich um die Ecke.

Auto fahren ist inzwischen ein recht teurer Spaß geworden. Vergleichen Sie doch einfach mal!
Wenn Sie zum Beispiel immer alleine mit dem Auto zur Arbeit fahren, lohnt sich der Umstieg garantiert! Mit einem MonatsTicket - oder besser noch: einem MonatsTicket im Abo - können Sie bares Geld sparen, tun außerdem noch etwas Gutes für das Klima und können alle Parkplatzsorgen vergessen.

Wie viel Sie persönlich bei Ihren alltäglichen Fahrten sparen können, zeigt Ihnen unser Vergleichsrechner. Bitte füllen Sie diesen vollständig aus, um einen aussagekräftigen Vergleich zu erhalten.
VERBRAUCH / TREIBSTOFFPREIS
Durchschnittlicher Verbrauch Ihres Wagens im Stadtverkehr: * Liter / 100 km

Wie viel bezahlen Sie aktuell für einen Liter Treibstoff? * EUR

FAHRVERHALTEN
Gefahrene
km pro Tag:

Gefahrene
Tage pro Monat:

Gefahrene
km im Monat:

Überqueren Sie bei Ihren Fahrten regelmäßig die Kölner Stadtgrenze?

Ja Nein

ZUSÄTZLICHE KOSTEN
Wie hoch sind Ihre Kfz-Steuern im Jahr? ca. * EUR

Kosten der Kfz-Versicherung pro Jahr: ca. * EUR

Bitte schätzen Sie Ihre weiteren jährlichen Kosten: ca. * EUR
(Stellplatz / Garage, Parkkosten, Haupt- und Abgasuntersuchung, Reparaturen, Wertverlust, usw.)



* Die vorgegebenen Werte sind angenommene Durchschnittswerte und können individuell von Ihnen geändert werden.


Armutsfalle Auto?

 

Einen interessanten Beitrag zum Thema "Wer kein Auto hat, kann sehr viel Geld sparen" haben wir im WDR unter Quarks & Co gefunden. Hier geht's zum Bericht!