Tickets & Preise
Kundenvorteile, aktuelle Aktionen und Projekte

Nutzen Sie hier als KVB-Kunde Ihre Chance auf tolle Gewinne und Vorteile und erfahren Sie wichtige Informationen aus erster Hand.

 

Gerne bringen wir Ihnen auf unserer Kampagnen-Seite die KVB & ihre Partner noch ein kleines Stückchen näher. Wir freuen uns über ihr Interesse.

 

 



3 rote Weihnachtskugeln mit den Motiven Kölner Dom, TagesTicket und einer 5-köpfigen Familie

Bis 12.12.2014 beim Gewinnspiel mitmachen

Mit Bus & Bahn durch die Adventszeit

Kommen Sie entspannt mit den TagesTickets durch die Adventszeit.

 

Genießen Sie Freiheit für einen Tag und erleben Sie herrlich geschmückte Einkaufsstraßen und Weihnachtsmärkte.

Stau, stressige Parkplatz-Suche und hohe Parkgebühren sind mit dem TagesTicket Schnee von gestern.

  

Wer ein genutztes TagesTicket hat,

bzw. dieses in der HandyTicket-App kauft, der sollte beim Weihnachts-Gewinnspiel bis zum 12.12.2014 unbedingt mitmachen. 

Der Weihnachtsmann hat wertvolle Preise

im Gepäck. Also schnell die Chance nutzen.

 

Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie auf

der TagesTicket-Seite.

 

 

 



20 Jahre Bruce Kapusta-der Clown mit der Trompete

10 x 2 Tickets für Bruce Kapusta

 

Erleben Sie Bruce Kapusta bei einem seiner Weihnachtskonzerte mit Trompete, begleitet von der Violine. Das ist Stimmung, die ans Herz geht, das sind Emotionen und Gänsehaut pur.

 

Wer 2 Tickets gewinnen möchte, schickt einfach eine E-Mail bis zum 23.11.2014 an

aboplus@kvb-koeln.de

 

Gewinnen können Sie jeweils 2 Tickets für den 7.12. in der "Zum Heiligen Geist Kirche" Hürther Straße in Köln-Zollstock um 16 Uhr oder für den 16.12. in "Kloster der Steyler Missionare, Arnold-Janssen Straße in ST. Augustin (19:30 Uhr).

 

In der E-Mail geben Sie bitte Ihre vollständige Adresse mit Namen und Vornamen an.


WICHTIG:
In die Betreff Zeile bitte den von Ihnen gewünschten Konzerttermin Köln-Zollstock oder Sankt Augustin angeben.

 

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Sollten Sie nicht zu denen gehören, können Tickets über KölnTicket oder direkt über die Homepage von Bruce Kapusta gekauft werden.

 

Hinweis: Nach Auswertung der Verlosung werden alle E-Mail Einsendungen umgehend gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

 

 

 

 



Auto aus einem VRS-Lininennetzplan gefaltet

Mobile Vielfalt mit Bus & Bahn

Mehr wagen 

Die Verkehrsunternehmen im VRS starten gemeinsam eine neue Kampagne, mit der sie für die mobile Vielfalt – auch ohne Wagen werben.

 

Wer ab und zu den Umstieg vom Auto auf Bus & Bahn wagt, wird von der Vielzahl der möglichen Verbindungen und Ziele bestimmt überrascht sein.

 

Dafür sorgen alleine mehr als 6 000 VRS-Haltestellen!

 

Verbundweit bieten 23 Regional- und S-Bahn-

linien, 18 Stadt- und Straßenbahnlinien, 516 Bus-, Taxibus- und AST-Linien ein dichtes Netz, um in Köln und Umgebung ans gewünschte Ziel zu gelangen.

 

 

 



3 planschende, quietschvergnügte Damen im Alter von 60+ in einem Schwimmbad

Am Wochenende mal schnell in die Therme nach Königswinter

Aktiv60 - Mehr Ticket geht nicht!

 

Sie sind mindestens 60 Jahre alt, haben sprichwörtlich "Hummeln im Hintern" und möchten für wenig Mücken viel rumkommen?

 

Dann starten Sie jetzt mit dem Aktiv60Ticket voll durch!

Genießen Sie mit diesem Ticket, das in allen Preisstufen im Abo erhältlich ist, die große Freiheit.
Unschlagbar in Preis und Leistung weit über die Stadtgrenze hinaus. Sie können nur gewinnen.

Kommen Sie in eines unserer 5 KundenCenter und lassen Sie sich beraten.           

 

 

 



Junge Frau tippt gestresst beim Autofahren eine SMS, die Anderer tippt lässig eine SMS in der Bahn

SMS am Steuer tippen - einfach fahrlässig

NRW-Kampagne "Gegensätze"

Eine neue Gemeinschaftskampagne von „Busse & Bahnen NRW“ rückt ab sofort die Pluspunkte des öffentlichen Nahverkehrs in den Blickpunkt.

 

Hingucker dabei sind drei ausdrucksstarke Motive, die Alltagssituationen darstellen - einmal aus der Sicht eines Autofahrers, einmal aus der Perspektive eines Bahnfahrers.

 

Dem Betrachter stellen sich krasse Gegensätze dar, die einige Vorteile des Bus- und Bahnfahrens erkennbar werden lassen.

 

Bestimmt kommen Ihnen alle drei Situationen aus eigener Erfahrung sehr bekannt vor.

 

Anschauen kann man sich die neuen Motive auf der NRW-Kampagnen Seite.

 

 

 



Weihnachtskugel im Brings-Schottenmuster, die an einem Weihnachtsbaum hängt

BRINGS Weihnachtsshow mit vielen Gästen

BRINGS Tickets zur Weihnachtsshow 


Einfach kultig und fast schon ein Klassiker! Diese Tickets gibt es nicht im öffentlichen Vorverkauf und nur so lange der Vorrat reicht.


Ticket zu Sonderkonditionen für die Brings-Shows am 05. und 07.12.2014 in der LANXESS arena.

 

Gäste: Gaby Köster, Tom Gerhardt, Ilja Engel und die Spider Murphy Gang.

 

Block
102, 205, 216:  
 
35 € pro Person
Block 211:  
25 € pro Person
(Kinder zahlen die Hälfte)
   
Logenplätze: 110 € pro Person
 

inkl. Catering

(Buffet + Getränke) 

 

Ticket-Bestellung nur per Mail über rhenusservice@aim.com.

WICHTIG: In die Betreff-Zeile Ihrer E-Mail bitte "KVB & BRINGS".

Nach Bestellung erhalten Sie eine verbindliche Auftragsbestätigung. Die Tickets werden am Veranstaltungstag auf Ihren Namen an der Abendkasse hinterlegt, dort erfolgt auch die Barzahlung.

 

 

 

 



kleines rose-farbiges Törtchen, auf dem mit Marzipan geschrieben steht: Abo +

Das kostenlos PLUS für KVB-Abonnenten

AboPlus-Programm für Stammkunden

Sie sind KVB-Abonnent und gehören damit zu unseren Stammkunden?

 

Dann möchten wir Sie mit dem AboPlus-Programm belohnen und bieten Ihnen Rabatte und Ermäßigungen bei zahlreichen Partnern an.

 

Profitieren Sie z.B. bei unseren 4 Carsharing-Partnern, sparen Sie bei KD-Linienfahrten einschl. einer Begleitperson, bei Segway, Perpedalo-Rikscha Taxi oder im Odysseum.

 

Einfach mal anklicken und stöbern.

 

 

 

 



Schülerwettbewerb mit dem Slogan: So will ich morgen mobil sein

Bis 31.01.2015: Wir warten auf eure Ideen

Wie wollt ihr 2030 unterwegs sein?

Wie stellen sich junge Menschen die Zukunft der Mobilität vor? Das möchte die Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ erfahren. 


Mit zahlreichen Partnern aus den Bereichen Verkehr, Bauindustrie & Logistik wurde dazu dieser Schülermedienwettbewerb gestartet. Einsendeschluss ist der 31.01.2015.

Unter dem Titel „Infrastruktur 2030 – So will ich morgen mobil sein“ sind SchülerInnen ab Klasse 9 aufgefordert, ihre Ideen und Visionen zur künftigen Verkehrwelt einzusenden.

Egal ob Fotos, Filmdrehs, Reportagen, Interviews oder Hintergrundberichte. Erlaubt ist was gefällt!

 

Mitmachen lohnt, attraktive Preise warten auf die Gewinner. Die Preisverleihung erfolgt im

Rahmen einer Veranstaltung in Berlin.

Infos zum Wettbewerb gibt es unter

www.infrastruktur-2030.de im Internet.

 

 

 

 

 

 



Colonia-Express, der Party Zug der KVB von vorne fotographiert

Wenn Sie das ganz Besondere suchen...

Colonia-Express Fahrten 2014/2015

Der Colonia-Express erfreut sich immer größerer Beliebtheit! Da wundert es nicht, wenn Fahrten wie die Kölner Lichter schon ein Jahr im Voraus ausgebucht sind.

 

Damit Sie noch Ihre Wunschfahrt buchen können, bieten wir in 2014 noch einige Zusatzfahrten an.

 

Frühbucher haben auch schon die Chance, sich Ihre Lieblings-Eventfahrt für 2015 zu sichern. 

 

Wer es noch nicht wusste: Ob Firmenevent, Weihnachtsfeier oder Geburtstagsparty; feiern Sie in geschlossener Gesellschaft an Ihrem persönlichen Wunschtermin.  


Bei einer so großen Auswahl ist bestimmt für

jeden Fan etwas dabei.

 

Infos auf der Colonia-Express Seite.

 

 

 

 



Restaurierter Bahnhof Schlandern (Windeck)

Wanderbahnhof des Jahres: Schladern (Windeck)

NRW-Wanderbahnhof 2014 gekürt

Nach den Bahnhöfen Iserlohn, Heimbach, Lennestadt Altenhundem und Billerbeck wurde in diesem Jahr der NRW-Wanderbahnhof Schladern (Windeck) zum Sieger des Jahres 2014 gekürt.

 

Die Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ entschied sich für den Bahnhof Schladern und NRW-Verkehrsminister Michael Groschek überreichte persönlich die begehrte Plakette.

 

Der 1859 erbaute Bahnhof wurde vor zwei Jahren komplett restauriert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz.

 

Bis zu 3000 Personen suchen ihn täglich auf. Ein besonderes Plus ist u.a. die Bäckerei mit Café, die ab 4:30 Uhr geöffnet hat, ein Touristenbüro, das an Wochenenden und

Feiertagen von 11-16 Uhr besetzt ist und 
eine E-Bike Ladestation.

 

Die Tourismusgemeinde Windeck ist bequem mit

der S-Bahn Linie 12 und dem RE 9 zu erreichen.

 

 

 

 



Fahrzeugbegleiter, Schülerin und Schüler als bunte Comiczeichnung dargestellt

Wir suchen Dich als Mitstreiter

Fahrzeugbegleiter gesucht

Kennt Ihr das Projekt "Fahrzeugbegleiter"?

 

Wenn nicht, möchten wir es Euch hier ein Stück näher bringen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Interesse hättet mitzumachen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

 

Setzt euch in diesem Projekt für mehr Fairness in Bus & Bahn ein.

 

Viele unterstützen diese Aktion schon und jetzt suchen wir auch Dich als Mitstreiter!

Wer eine weiterführende Kölner Schule besucht, kann mitmachen.

 

Weitere Infos hier.



 

 



Minigruppe mit 5 Personen vor einem Stadtbahnwagen in Formel1 Rennanzügen mit Siegerpokal und Siegeskranz

So viele Runden drehen wie man möchte...

Sprit sparen mit dem TagesTicket

Wenn es eine Siegerehrung für ein Ticket mit Pokal und Siegeskranz gäbe, hätte das TagesTicket den ersten Platz bestimmt verdient.

 

Den ganzen Tag so viele Runden drehen wie man möchte und dabei noch Sprit sparen!

Egal ob man in der Minigruppe mit bis zu 5 Personen im gesamten Stadtgebiet Köln unterwegs ist (12,10 €) oder als Single ganz Köln kennen lernen möchte (8,10 €).

 

Mit dem TagesTicket belegt man immer die Pole-Position.

 

Wie und wo Sie das SiegerTicket kaufen können,

erfahren Sie auf der TagesTicket Seite

 

 

 

 



Comic-Zeichnung eines Bibers mit gelbem Bauhelm und roter Latzhose mit weißem KVB-Logo

Baubiber auf nächtlichen Streifzügen unterwegs

Blick hinter die Kulissen

Nachts wenn alles schläft, …?! 

Nein, nicht alle schlafen, denn die Mitarbeiter der Abteilung 27 (Bauunterhaltung) sind unterwegs um an vielen Stellen in Köln notwendige Arbeiten zur Instandhaltung des Schienennetzes zu verrichten.

Unser Baubiber schläft natürlich auch nicht. Er möchte für Sie viele spannende Sachen erkunden und darüber informieren.

Von Zeit zu Zeit zeigt er Ihnen auf der neuen Baustellen-Infoseite "Hinter den Kulissen" kleine Ausschnitte der Arbeiten, die in den Nächten mit Betriebspause (Mo – Do) zu erledigt sind.

 

Er wird sich bei kleineren und auch größeren

Baumaßnahmen einschleichen und schauen,

was es Interessantes zu berichten gibt.

 

 

 

 

 



 

 

 



bgn

Die Schlaue Nummer für Bus & Bahn ändert sich

Neue "Schlaue Nummer" 

Die Schlaue Nummer für Bus & Bahn hat sich geändert.

Die bisherige Vorwahl von 01803 (504030) wird zu 01806 (504030).

Ihr Vorteil? Für Anrufer der Servicehotline 01806 wird es beim Telefonieren günstiger.

  

Die alte Vorwahl 01803 wird mit 9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz berechnet, der Mobilfunkanruf kostet max 42 Cent/Min.

 

Bei der neuen Vorwahl 01806 erfolgt die Abrechnung einmalig mit 20 Cent/Min. pro Anruf.  Auch Mobilfunknutzer profitieren. Ihr Telefonat wird zukünftig mit max. 60 Cent pro Anruf berechnet.

Da die durchschnittliche Telefonzeit bei 3-4 Minuten liegt, entsteht hier ein echter Vorteil.

 

Beide Vorwahlnummer sind ab 1. April parallel geschaltet. Die Einstellung des alten Info-

Service 01803 erfolgt zum 31.12.2014.

 

 

 

 

 

 

 

 



HKX Zug in hellblau mit weißem Schriftzug

HKX: Mal schnell von Köln nach Hamburg

KVB-Kooperationspartner HKX

"Menschen bewegen" ist das Ziel der KVB. 

Dazu gehören neben Bus & Bahn bereits 4 Carsharing-Partner, Mietfahrräder und seit 2013 der neue Kooperationspartner HKX.


Der Hamburg-Köln-Express (HKX) verbindet seit Sommer 2012 dreimal täglich Köln kostengünstig mit Hamburg.

 

Das X-Ticket kann ganz entspannt in den

5 KVB-KundenCentern sowie in der KVB-Vertriebsstelle Dom/Hbf gekauft werden.

 

 

 







 

 

 



3 Elefanten mit Reitern im Dschungel, im Hintergrund der zugewucherte Kölner Dom, nur die Domspitzen sind noch zu sehen

Klimakampagnen-Motiv 2013

Ihr Beitrag zum Klima?

Mehr Bus & Bahn fahren!
Nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ kann jeder den CO2-Ausstoß senken, indem er häufiger das Auto- gegen Bus- & Bahnfahren eintauscht.

Schließlich ist der Verkehr einer der wichtigsten Klimafaktoren, bei dem man besonders viel CO2 sparen kann.

 

Die seit 2007 laufende Klimakampagne mit den unterschiedlichsten Motiven zum Klimawandel, soll alle KölnerInnen auf die Problematik aufmerksam machen.

Auch das aktuelle Motiv "Großstadtdschungel" soll zum Nachdenken anregen. Lange Trockenperioden im Sommer wechseln sich zunehmend mit monsunartigen Regenfällen ab.

 

Sicher übertreibt das Motiv dieses Wetter-Extrem bewußt. Aber es soll damit nicht nur zum Schmunzeln sondern auch zum Handeln aufrufen.

Posterbestellung (DIN A1/A4) über koelntakt@kvb-koeln.de

 

 

 



die zwei Domspitzen, dazwischen fährt eine Seilbahn Gondel

Von einem HöhenTripp zum nächsten für 1,90 €

Kurzstreckenkampagne
  

Sie möchten mal ganz schnell von A nach B fahren? 

Dann sollen 3 außergewöhnliche und witzige Motive darauf aufmerksam machen, wie einfach und simpel es ist schnell ans Ziel zu gelangen ohne Tarifkenntnisse.

 

Die Wortspiele der einzelnen Motive stellen 3 „Alltagssituationen“ dar und damit Fahrt-

anlässe - vielleicht übertrieben aber hoffentlich im Gedächtnis der Kölner bleibend.

 

Mit der Kurzstrecke kommt man ganz schnell von einem Höhentripp zum nächsten und das ganz ungefährlich.

Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren
auf unserer Kampagnenseite.

 

 

 

 



Mann mit gelber Hose und grauem T-Shirt holt gerade die blaue KölnCard aus der Hosentasche

Viel erleben und kräftig sparen mit der KölnCard

Die KölnCard für Köln Besucher

Mit der KölnCard können Köln-Besucher aus aller Welt viel mehr erleben und dabei auch noch kräftig sparen!

Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrs-

mitteln und bis zu 50% Ermäßigung in Kunst, Kultur und Gastronomie. 

Insgesamt bieten 60 Partner eine Ermäßigung an, wozu auch die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) gehören.

Die KölnCard wird als 24- oder 48-Stunden-Ticket angeboten und gilt für 1 oder bis zu 5 Personen.

Sie kann an KVB-Ticketautomaten an rund 100 Haltestellen, in 5 KundenCentern, den KVB-eigenen Vertriebsstellen oder direkt über KölnTourismus gekauft werden.

Unter Tickets & Preise erhalten Sie weitere ausführliche Infos zur KölnCard.

Allen Köln-Besuchern wünschen wir eine
tolle Zeit in unserer Stadt.

 

 

 

 



Fröhlich lächelnde Telefonistin

Sprechende Fahrplan - rund um die Uhr,

gratis für Sie da

 

Gratis-Service: Sprechender Fahrplan

Mit neuer Rufnummer-jetzt kostenlos! Unter 0800 3/50 40 30 erhalten Sie gratis eine automatisierte Fahrplanauskunft.

Hinter dem neuen kostenfreien Service verbirgt sich ein Sprachcomputer, der den Anrufer Schritt für Schritt über Start, Ziel und Abfahrtszeit der Reise befragt.

Sind alle Angaben erfolgt, liest der Sprechende Fahrplan die Verbindungsauskunft vor. Diese Auskunft wird auf Wunsch auch kostenfrei auf´s Handy verschickt.

 

Für Ihre individuellen Fragen rund um Fahrplan & Tarif stehen Ihnen weiterhin unsere Kundenberater unter der Schlauen Nummer 0180 3/50 40 30 zur Verfügung.

(Festnetzpreis 9 ct/Min. / Mobilpreis max. 42 ct/Min.).


Beide Service-Nummern stehen Ihnen an 7 Tagen, 24 h rund um die Uhr zur Verfügung. Weitere Infomöglichkeiten wie z.B. QR-Codes, ASS finden Sie unter "Fahrplan & Mehr".

 

 

 

 

 



Ein Wanderschuh, auf dem

Wandern auch im Winter mit dem KEV

Mit KVB & KEV auf Wandertour

Der Kölner Eifelverein (KEV) hat eine Menge zu bieten. Egal ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, wandern ist in jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. 

 

Auch die KVB ist mit von der Partie, denn Start- und Zielpunkte sind oft Haltestellen von KVB Bus- und Bahnlinien. Das PLUS für KVB-Abonnenten. Ein Ticket zur An-und Abreise ist damit meist nicht notwendig, viele Touren liegen innerhalb des Kölner Stadtgebiets.

Infos unter Tel: 0221/62 70 76, per E-Mail über info@koelner-eifelverein.de oder direkt auf der Homepage.

 

Das KEV-Programm kann man bis zu 3 x kostenlos testen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 



Eine Person, die große Kisten schleppt und deren Gesicht damit verdeckt ist

KVB & Carsharing: 2 starke Partner

Sonderkonditionen bei KVB & Carsharing

Menschen bewegen lautet die Devise der KVB.
Sie würden gerne noch flexibler sein, aber auf ein eigenes Auto gerne verzichten? Dann ist Carsharing die perfekte Ergänzung zu Bus & Bahn!

Mit unseren Carsharing-Partnern können Sie dazu noch kräftig sparen!

Als KVB-Abonnent oder JobTicket-Kunde sollten Sie sich unbedingt Ihren EXTRA-Bonus bei allen Carsharing Partnern sichern. 

 

Hier gibt es bestimmt für jeden das richtige Angebot, egal ob Sie nur gelegentlich ein Auto brauchen oder ein Vielfahrer sind.

Hier geht´s zu den Angeboten.

 

 

 





QR-Code der Haltestelle Weiden Zentrum Richtung Bensberg

QR-Code der Haltestelle Weiden Zentrum Richtung Bensberg

QR-Codes an allen KVB-Haltestellen

Wann kommt Ihre nächste Bahn bzw. Ihre Buslinie? Wenn Sie immer auf dem aktuellen Stand der echten Abfahrtszeiten sein wollen, dann nutzen Sie den neuen Servive der KVB.

 

Scannen Sie mit dem Smartphone den QR-Code an Ihrer Lieblingshaltestelle auf dem dortigen Fahrplanaushang ab. Speichern Sie sich die Seite bei Ihren Favoriten und schon sind Sie immer auf dem Laufenden.

 

Alle QR-Codes finden Sie auch direkt hier im Netz auf den Aushangfahrplänen.

 

 





Junges Paar in der U-Bahn, die Hand in Hand zur Straßenbahn laufen
Noch optimalere Anschlüsse in den Nachtstunden

Nachts noch schneller an´s Ziel kommen

 

Wussten Sie schon, dass die KVB Sie an Wochenenden und vor Feiertagen im nächtlichen 30-Minuten-Takt nach Hause bringt? 

 

Hinzu kommt ein erweiterter Rendevous-

verkehr, jetzt mit 6 Hauptumstiegspunkten in der City!

 

Damit Sie Ihren Nachtverkehr immer parad haben, können Sie sich den QR-Code zu den Nachtlinien hier direkt abscannen.  

 

 

 



Stadtbahnlinie fährt über die Brücke, im Hintergrund ist der Kölner Dom zu sehen

Erobern Sie Ihre neue Stadt kostenlos
mit Bus & Bahn

Wir schenken Neubürgern 1 Woche Köln

Herzlich willkommen! Wenn Sie Köln zu Ihrer neuen Heimat gewählt haben, möchten wir Ihnen gerne dabei helfen, diese Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erobern. 

 

Lernen Sie Busse & Bahnen kostenlos für eine ganze Woche kennen. Wir schenken Ihnen ein WochenTicket der Preisstufe 1b (Stadtgebiet Köln). Beantragen können Sie das Probier-Ticket online bzw. über unsere Neubürger-Hotline.

Alle weiteren Infos auf der Neubürger-Seite.

 

 





Comiczeichnung einer Person, die Sitze mit Bier und Pommes verschmutzt

Damit sich alle wohler fühlen in Bus & Bahn

KVB-Sauberkeitskampagne

Kunden möchten saubere Busse & Bahnen und deshalb müssen Verschmutzer zahlen.


Und damit Sie als Fahrgast wissen, was Sie bei der Mitnahme in Bus & Bahn beachten sollten, haben wir Ihnen die Tops & Flops zusammengestellt.

 

Womit Sie immer richtig fahren, sehen Sie auf unserer Seite zur Sauberkeitskampagne.

 

 

 

 

 

 

 

 





Lange Kundenschlange vor einem FahrgastCenter
Schlangestehen muss nicht sein

Stellen Sie sich nicht so an!

Schlangestehen muss nicht sein. Sie bekommen Ihr Ticket auch

- an rund 150 Vertriebsstellen
- an 800 Automaten in Bussen, Bahnen & an 
  Haltestellen
- per Handy oder im Internet

Noch schlauer: Kaufen Sie ihr Ticket zur Monatsmitte oder bestellen Sie sich ein bequemes Abo!

 

Es gibt so viele Möglichkeiten für Ihren Ticketkauf. Alle Infos hier.

 

 

 

 



Köln aus der Vogelperspektive, darin eingezeichnet in rot die zukünftige U-Bahn Strecke
Schnell, umweltfreundlich und leistungsstark in die Zukunft

8 gute Gründe für 8 neue Stationen

Die NORD-SÜD Stadtbahn Köln wird einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten. Köln und die Kölner werden in vielerlei Hinsicht davon profitieren.

Wir möchten Ihnen die NORD-SÜD Stadtbahn näher bringen und Ihnen das künftige neue Gesicht Kölns vorstellen.
Stöbern Sie in der aktuellen Broschüre unter dem Menüpunkt "Publikationen" und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Kölns Zukunft.







© KVB AG 2014 | Impressum | Downloads
Facebook YouTube Twitter