Tarife & Tickets
StarterTicket
Das KVB-StarterTicket
StarterTicket: Das Ticket für Freizeit und Schule

Das Abo für Schüler

Freie Fahrt mit Bus und Bahn zwischen Wohn- und Schulort mit dem Abo!

Das StarterTicket gibt es ausschließlich im Abonnement, für bequemes Fahren ohne monatlichen Ticketkauf.

 

 

Wer kann das StarterTicket nutzen?

Das StarterTicket können alle Schüler kaufen, die im Gebiet des VRS wohnen.

 

Für Schüler die in Düsseldorf wohnen und in Köln eine Schule besuchen, gilt das StarterTicket ebenfalls.


Der Schulbesuch muss noch mindestens ein Jahr laufen; dies muss von der Schule bescheinigt werden.

 

 

Was kostet das StarterTicket?

Das ist unterschiedlich, da das StarterTicket in 7 Preisstufen (von 1a - 7) angeboten wird.

 

Je mehr Städte/Gemeinden durchfahren werden, desto höher die Preisstufe.

 

Welche Preisstufe für Sie in Frage kommt, kann man über die pdf-Datei "VRS-Preisstufen Übersicht - welche Preisstufe für welches Ticket?" auf dieser Seite ermitteln. Einfach Start- und Zielort ablesen, darüber steht die entsprechende Preisstufe.

 

 

Mitnahmeregelungen
Mit dem StarterTicket kann man montags bis freitags ab 19:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen sogar ganztägig im erweiterten VRS-Gebiet unterwegs sein, inklusive kostenloser Mitnahme einer weiteren Person und eines Fahrrads.

 

 

Über die Grenzen hinaus fahren

Wenn Sie mit Ihrem StarterTicket innerhalb des erweiterten VRS-Netzes über den Geltungsbereich hinaus fahren möchten, ist das mit einem AnschlussTicket möglich.

 

Für Anschlussfahrten in die benachbarten Verkehrsverbünde AVV und VRR gibt es seit 01.01.2017 das EinfachWeiterTicket.

 

 

Sonderregelung für die Preisstufe 5

Seit 01.01.2017 gilt Ihr StarterTicket Preisstufe 5 innerhalb des gesamten erweiterten VRS-Netzes statt wie bislang auf einer bestimmten Strecke. Das bedeutet, dass man mit einem StarterTicket Preisstufe 5 noch deutlich weiter fahren kann als bisher (siehe Gebietskarte).

 

Sonderregelung für die Preisstufe 7

Seit 01.01.2017 gilt Ihr StarterTicket Preisstufe 7 innerhalb des gesamten erweiterten VRS-Netzes und im gesamten AVV-Netz statt wie bislang auf einer bestimmten Strecke. Das bedeutet, dass man mit einem StarterTicket Preisstufe 7 noch deutlich weiter fahren kann als bisher (siehe Gebietskarte).

 

 

Wie kann ich das StarterTicket kaufen?
Das StarterTicket muss in den KundenCentern mit dem Bestellschein auf dieser Seite (online ausfüllbar) beantragt werden. Sobald das Abonnement abgeschlossen ist, wird es als eTicket zugeschickt.

 

 

Das StarterTicket kann noch mehr

Machen Sie aus Ihrem StarterTicket ein MultiTicket, denn damit kann es noch vieles mehr. Das eTicket gilt nicht nur für Bus & Bahn, es kann jetzt Fahrrad fahren...und Auto auch!

 

Ab 18 Jahren macht das AzubiTicket auch Carsharing und die Nutzung der 1500 KVB-Leihräder in Köln ohne Anmeldegebühr möglich. Bei den KVB-Leihrädern sind zusätzlich die ersten 30 Minuten pro Fahrt immer gratis.

 

 


Weitere Tickets für Schule und Ausbildung

Für Auszubildende: Das AzubiTicket

Für alle, die noch mindestens 12 Monate Ausbildung, Bundesfreiwilligendienst (BuFDis), Freiwilliges Soziales Jahr (FSJler) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJler) vor sich haben. Das AzubiTicket gilt für 12 Monate und ist nur im Abo erhältlich. Es ist täglich rund um die Uhr im erweiterten VRS-Netz gültig.

 

 

Für Flexible: Das MonatsTicket Azubis/Schüler

Wer nur für wenige Monate ein günstiges Ticket braucht oder sich nicht festlegen möchte, bleibt mit dem MonatsTicket im Ausbildungsverkehr beweglich. Es kann in sieben Preisstufen gekauft werden.

 







Facebook YouTube Twitter