Museum / Ausstellung
Kipper 6734
Für den Kipper verwendete 1946 die Firma Westwaggon das Fahrgestell eines ausgemusterten Personenwagens. Als Fahrzeug der Bauabteilung diente er zunächst zum Abtransport des Schuttes kriegszerstörter Kölner Häuser. Später wurden mit ihm Schotter, Kies und Sand zu den Baustellen im Netz gefahren.





Facebook YouTube Twitter